Mobilfunknetz in Kuba

Das Mobilfunknetz in Kuba (GSM 900 – 2100 Mhz) ist so gut ausgebaut, dass man nur in sehr entlegenen Regionen schlechten bis keinen Empfang hat.

Die Großstädte und Touristenregionen wie Havanna, Varadero oder Santiago de Cuba sind durchweg mit guter Netzabdeckung ausgestattet.

Mittlerweile gibt es sogar neben GSM stellenweise auch 2G sowie 3G Empfang. Damit ist theoretisch eine stabile Internetverbindung über das Mobiltelefon möglich. In der Praxis genügt der Empfang bisher jedoch nur zum Versand und Empfang von E-Mails.

Ob Ihr Anbieter Anrufe oder Datenverbindungen in Kuba ermöglicht, erfahren Sie in der Übersicht der Roaming-Vereinbarungen mit Kuba, oder durch eine direkte Anfrage, bei Ihrem jeweiligen Anbieter.