Antworten auf Fragen zur Bestellung

Im folgenden finden Sie alle Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Bestellung.
Sollte Ihre Frage nicht beantwortet werden, haben Sie im unteren Teil die Möglichkeit Kontakt zu uns aufzunehmen.

Muss die kubanische Rufnummer mit Vorwahl angegeben werden?

Nein.

Bitte geben Sie die kubanische Rufnummer ohne die Landesvorwahl +53 an. Die kubanische Vorwahl ist wie Sie während der Bestellung sehen können, der aufzuladenden Rufnummer bereits fest vorangestellt.

Auch bitten wir Sie die Rufnummer ohne Leerzeichen, Bindestriche oder sonstige Sonderzeichen anzugeben.

Habe ich die komplette (richtige) Nummer?

Die Zusammensetzung einer korrekten kubanischen Cubacel Rufnummer lautet wie folgt:

Kubanische Mobilfunknummern bestehen aus drei Teilen:

( Landesvorwahl für Kuba ) + ( 2-stellige Mobilidentifikation ) + ( 6-stellige Rufnummer )

( 0053 oder +53 ) + ( 52, 53, 54, 55 oder 58 ) + ( 123456 )

Daraus könnte sich folgende Beispielrufnummer ergeben: +53 53 123456

Kann man über eine Bestellung mehrere Rufnummern aufladen?

Nein, aktuell nicht.

Im Zuge der Optimierung der Aufladegeschwindigkeit, wurde diese Möglichkeit leider entfernt. Um die Aufladungen in der kürzest möglichen Zeit auszuführen und Eingabefehler bei der manuellen Übernahme von Bestellungen zu vermeiden, wurde der Aufladeprozess vollständig automatisiert. Aus gleichem Grund kann immer nur eine Bestellung nach der anderen aufgenommen und verarbeitet werden.

Sollten Sie mehrere Rufnummern aufladen wollen, geben Sie bitte die Bestellungen nacheinander ein.

Wie ändere ich den Inhalt des Warenkorbs?

Begeben Sie sich durch einen Klick auf das Warenkorb Symbol (rechts oben) zum Warenkorb .
Ungewünschte Artikel können entfernt werden, indem Sie auf das (x) links neben dem entsprechenden Artikel klicken.
Um die Menge eines Artikels im Warenkorb zu ändern, klicken Sie bitte auf die + / – Symbole neben der Anzahl.

Ich habe eine falsche Rufnummer angegeben, was nun?

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten:

Die angegebene Rufnummer kann gültig oder ungültig sein.

Ungültig und somit nicht aufladbar sind z.B. ganz neu registrierte, zu kurz oder zu langangegebene Rufnummern. In diesen Fällen ist eine falsch angegebene Rufnummer kein Problem, da die automatisierte Aufladung nicht möglich ist. Wir kontaktieren Sie umgehend mit der Bitte um Überprüfung Ihrer Angabe.

Anders jedoch für den Fall, dass z.B. durch einen Zahlendreher eine gültige Rufnummer von Ihnen angegeben wurde. Da diese aufgeladen und das Guthaben somit einer unbekannten Person gut geschrieben würde, kann dieses nachträglich weder um- oder rückgebucht werden.

Bitte überprüfen Sie daher unbedingt immer vor Bestellabgabe die angegebene Rufnummer genau. Sollten Sie unseren Aufladeservice regelmäßig nutzen, empfehlen wir Ihnen, Gebrauch von der Adressbuchfunktion zu machen. Durch Anlegen eines Kontaktes und einmaliger sorgfältiger Kontrolle können Sie sich sicher sein, die Rufnummer zukünftig nie falsch anzugeben.